KONKRET – STADTENTWICKLUNG

Jan van Lessen KONKRET - Stadtentwicklung

In meinen Gesprächen mit Bürgern vor Ort, an Haustüren oder bei Podiumsdiskussionen geht es auch immer wieder um Fragen der Stadtentwicklung.

Jan van Lessen KONKRET - Stadtentwicklung

In den ersten 100 Tagen meiner Amtszeit werde ich zum Thema Stadtentwicklung folgendes in die Wege leiten:

  • Ich werde eine Arbeitsgruppe „Ausschreibung eines städtebaulichen Wettbewerbs zur Entwicklung des südlichen Havelufers zwischen Packhof und Wiesenweg“ einsetzen.
  • Gemeinsam mit dem Bürgerbeirat „Eigene Scholle“ und der Verwaltung werde ich einen Fahrplan zur besseren infrastrukturellen Versorgung dieses Gebietes vorlegen, der auch eine Positionierung zur Bahnüberquerung enthalten wird;
  • Mit dem Bürgerbeirat Hohenstücken und der Verwaltung werde ich mich zusammensetzen und ein Format besprechen, in dem zukünftig die weitere Entwicklung Hohenstückens diskutiert werden soll;
  • In einem ersten gemeinsamen Treffen mit den Ortsvorstehern der Ortsteile werde ich verabreden, wie in Zukunft die Kommunikation zwischen Ortsteilen und Verwaltung verbessert werden kann und an welchen Themen die Verwaltung unbedingt arbeiten muss;
  • Ich werde ein Team bilden, das sich mit dem Leerstandsmanagement in der Innenstadt befassen soll, damit die „toten Augen“ in den Einzelhandelslagen langsam weniger werden;
  • Das Deutsche Jugendherbergswerk soll Vorschläge und Anforderungen an eine Jugendherberge in Brandenburg an der Havel unterbreiten, damit diese dann in die Entwicklungplanung des südlichen Havelufers zwischen Packhof und Wiesenweg einfließen können.

Mit diesen ersten Schritten soll ein Anfang damit gemacht werden, die Ortsteile besser zu integrieren, und zunächst an zwei Stadtteilen deutlich zu machen, daß es voran geht.

Termine aktuell:

  • 24. Februar 2018 ab 10:00 Uhr Neustädtischer Markt - Jan van Lessen vor Ort - Infostand
Alle Termine auf einen Blick »»»