Über mich

Jan van Lessen

Biografisches

Ich bin 1955 in Celle als viertes Kind meiner Eltern geboren worden. Mein Vater war Bauer, später Offizier, meine Mutter Krankengymnastin.

Die Schule habe ich in Hannover mit dem Abitur abgeschlossen. In Freiburg im Breisgau und Göttingen habe ich Jura studiert, die Referendarzeit in Niedersachsen absolviert.

Nach dem Zweiten Juristischen Staatsexamen habe ich bei der Commerzbank AG ein sog. Traineeprogramm begonnen. Ab Januar 1990 war ich in der Vertretung der Commerzbank in der DDR tätig, bevor ich im September 1990 die Filiale in Wismar eröffnen konnte.

1994 wechselte ich nach Brandenburg/Havel und war von dort aus für das Privatkundengeschäft im westlichen Brandenburg zuständig. 2001 bekam ich das Geschäft in den östlichen Teilen von Berlin anvertraut, 2004 schließlich wechselte ich nach Potsdam mit Zuständigkeit für das Filialgeschäft zwischen Rathenow und Cottbus. Seit 2016 bin ich im Vorruhestand.

Ich bin seit 1989 mit meiner Frau verheiratet, die Direktorin des Amtsgerichts Brandenburg/Havel ist. Wir haben drei Kinder, die inzwischen aus dem Haus sind, in Leipzig studieren bzw. in Köln arbeiten. Sie haben die Grundschule in Pritzerbe besucht und später am Grasow- und von-Saldern-Gymnasium in Brandenburg an der Havel Abitur gemacht. Wir wohnen seit 1996 in Tieckow in einem sanierten Bauernhaus mit einem großen Garten.

Mein ehrenamtliches Engagement konzentriert sich zur Zeit im Wesentlichen auf

Außerdem war ich im Sprecherrat der Bürgerinitiative Packhofgebiet engagiert. Diese Funktion und alle Aktivitäten meinerseits bezüglich der Ziele der BI ruhen seit dem 27.9.2017.

Zwischenzeitlich war ich ehrenamtlicher Richter am Finanzgericht Berlin-Brandenburg in Cottbus und rund 15 Jahre lang im Vorstand der „Alfred-Flakowski-Stiftung“ in Brandenburg tätig. Gemeinsam mit meiner Frau, die vor zwanzig Jahren mit anderen die Brandenburger Tafel e.V. gegründet hat, kümmere ich mich um zwei Flüchtlinge aus Kamerun.

Seit Anfang 2017 bin ich als Rechtsanwalt bei der Anwaltskammer Brandenburg zugelassen.
Ich interessiere mich für Literatur, Politik, Geschichte und Architektur. Außerdem koche ich gerne für Familie und Freunde.

Termine aktuell:

  • 22. Januar 2018 um 18:00 Uhr
    Plaue - Café am Stern
    SPD OV Plaue/Kirchmöser - Vorstellung meiner Pläne und Ziele für die Ortsteile und Diskussion
  • 24.1.2018 um 18:30 Uhr Interkulturelles Zentrum am Gotthartdkirchplatz: Neue Mobilität in alten Städten – eine Podiumsdiskussion
  • 26.1.2018 um 17:00 Uhr im Industriemuseum Brandenburg: Gemeinsamer Neujahrsempfang von SPD, DIE LINKE, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  • 27. Januar 2018 von 10:00 bis 12:00 Uhr
    Stadtteil Görden - Veilchenweg
    Jan van Lessen vor Ort - Infostand
  • 1. Februar 2018 von 10:00 bis 12:00 Uhr
    Stadtteil Nord am Markt
    Jan van Lessen vor Ort - Infostand
Alle Termine auf einen Blick »»»